Drehen | EZ-TURN Express - Details

EZ-TURN EXPRESS PROGRAMMIERUNG  ....  3 EINFACHE SCHRITTE

 

1... GEOMETRIE ERSTELLEN
Die umfangreichen und intuitiv bedienbaren CAD Funktionen bilden die Grundlage für die Tatsache, daß EZCAM heute eines der am einfachsten erlernbaren CAM Systeme auf dem Markt ist. Dynamische Geometrie-Vorschau, Trimmen mit nur einem Klick, Undo/Redo Funktion und das Zeichnen mathematischer Kurven sind nur einige Beispiele für den hochentwickelten Stand der CAD Oberfläche. Gleichzeitig wird der Import von IGES, DXF oder DWG Daten unterstützt.
turnx_step1
 
2...  BEARBEITUNGSPARAMETER UND PFAD DEFINIEREN

Einfach einen Bearbeitungszyklus wählen und die Technologieparameter eingeben. Schruppstrategien für Außen-/ Innen- und Stirnseiten, Konturschruppen mit Schlichtaufmaß, Einstechen, Abstechen, Bohren, Gewinde-schneiden, und vieles mehr. Die schnelle Zuweisung der Werkzeugbahn wird durch die Option zum automatischen Verketten von Geometrie erleichtert. Umfangreiche Editierfunktionen erleichtern nachträgliche Änderungen wobei EZ-TURN Express maximale Flexibilität mit minimalem Aufwand verbindet.

 turnx_step2
 
3...  WERKZEUGBAHNEN PRÜFEN UND NC CODE GENERIEREN
Während der Programmierung kann die Werkzeugbahn jederzeit im Einzelschritt oder komplett simuliert werden. Über die integrierte Technologietabelle können alle Arbeitsvorgänge mit den geschätzten Bearbeitungszeiten angezeigt und editiert werden. Am Ende wird mit einem der über 50 Postprozessoren ein fehlerfreier NC-Code generiert. Im mitgelieferten Editor kann das Programm überprüft und per RS232 Kommunikation direkt zur Maschine gesendet werden.
 turnx_step3