Fräsen | EZ-MILL Pro - Funktionen

Benutzer Oberfläche und CAD Funktionen
  • Vollständige 64-Bit Applikation
  • Übersichtliche Benutzer Oberfläche mit frei konfigurierbare Symbolgruppen und Karteikarten
  • Umfangreiche CAD Oberfläche zur Erstellung von 2D / 3D Geometrien und Flächen
  • Dynamisches Rotieren, Verschieben, Zoomen der Bildschirm Anzeige
  • Unterstützung mathematischer Funktionen bei allen numerischen Eingaben
  • Eckenrunden/ Fasen/ Trimmen von Elementen
  • Einfügen von Bemaßung und Text
  • Unterstützung von Layern (255) und Farben (16)
  • CAD Import Optionen: IGES, DXF, Autocad (DWG), VDAFS, STL, STEP, ACIS (SAT), Rhino 3D, Parasolid, SolidWorks
  • Direktimport aus laufender Solidworks Sitzung
  • Konstruktion von 3D Flächen: Ebene, Kegel, Kugel, Zylinder, Rotations- und Schiebeflächen, Querschnittverbindungen, Coonsflächen,Offsetflächen, Querschnittverbindungen, Coonsflächen, Offsetflächen
  • Editieren von Flächen: Trimmen auf angrenzende Flächen, Startpunkt oder Bearbeitungseite ändern
  • Assistenten zur Berechnung von Kurvenscheiben & Zahnradprofilen
  • Berechnung von Geometrien auf Basis mathematischer Formeln
  • Spezielle Funktionen zum Ableiten von 2D & 3D Profilen aus Solid Modellen (Profile aus Flächenverbund, optimierte Querschnitte)
  • Erzeugen „Silhouette“ Kurve (XY-Projektion ausgewählter Flächen)
  • Erzeugen von 2D-Schnittkurven durch Modelle (mit optimierten Bögen)
  • Optimieren von Profilen aus Polylinien zu tangentialen Kreisbögen
  • ASCII Import - Option zum Import von Koordinaten Listen in Textform
 
Bearbeitung
  • 2D & 3D Konturfräsen (inkl. 3D Werkzeugversatz)
  • Frei definierbare Lineare und Radiale Ein-/Ausfahrbewegungen
  • Z Eintauch Optionen (Direkt, Helix, Zick-Zack)
  • Schruppen konturparallel
  • Taschenfräsen ohne/mit Inseln (konturparallel/zick-zack)
  • Konische Konturen & Taschen über Eingabe Konik Winkel
  • Gewindefräsen
  • Bohren, Zentrieren, Spanbrechen, Tiefloch, Aufbohren, Reiben, Gewinde
    Bohrschruppen (entlang Konturen & Taschen)
  • Indexieren mit 4’ter & 5’ter Achse (3+2)
  • Abwickeln von 2D & 3D Konturen auf Rundachse (4’te Achse)
  • Assistent für 3D Flächenbearbeitungen
  • Assistent für Kurvenbearbeitung (Vordefinierte eigene Arbeitsabläufe)
  • Assistent für Bohrungserkennung
  • 3D Flächenbearbeitung:
    Flächen, Z-Konstant, Taschenfräsen (konturparallel/zick-zack)
    Flächenbearbeitung zwischen 2 oder mehreren Leitprofilen
    Flächenbearbeitung auf 4’ter Achse (mit Indexieren)
    Projizieren von Konturen auf Flächen
    Bohren auf Flächen (Begrenzung der Bohrtiefe durch Flächen)
    Bohrschruppen auf Flächen
    Schlichten Z-Konstant / Equidistant / Projektion
    Schlichten Equidistant & Helikal
    Schlichten Z-Konstant & Helikal
    2D Restmaterial Bearbeitung
    3D Restmaterial Bearbeitung (Rest-Schlichten mit Assistent)
    Pencil Milling (Nachziehen von Flächenübergängen)
  • Kopieren der Werkzeugbahn - Drehen, Verschieben, Spiegeln
  • Unterstützt Unterprogrammtechnik (Fräs- und Bohroperationen)
 
Verwalten von Arbeitsvorgängen und Einstellungen
  • Integrierte Technologietabelle listet Arbeitsvorgänge und Einstellungen
  • Editieren und Aktualisieren der wichtigtsen Angaben direkt in der Tabelle
  • Ausschneiden/ Kopieren/ Einfügen von Arbeitsvorgängen
  • Sortieren von Arbeitsvorgängen nach Werkzeugnummern
  • Import/ Export von Daten zu anderen Tabellenkalkulationen
  • Spezielle Anwenderparameter zur Ausgabe von Sonderfunktionen
  • Anzeige der Bearbeitungszeit für einzelne / alle Arbeitsvorgänge
  • Formatieren & Drucken der Prozessliste
  • Konfigurierbare Ausgabe einer Werkzeug und Prozessliste als MS-Word Dokument
  • Assistent für Werkstück Kopien
 
Simulation
  • Darstellung der Bearbeitung als Mittelpunktsbahn oder in 3D Solid Simulation
  • Definition Rohteil als Blockform oder selbst definierbares Solid Modell 
  • Optionale Anzeige von Werkzeughalter und Spannmittel
  • Transparente Ansicht zur Anzeige versteckter Kanten 
  • Berechnung und sofortige Anzeige Fertigteil ohne Simulation möglich
  • Regelbare Geschwindigkeit der Simulation (Einzelschritt (0) oder Stufen 1-9)
  • Schrittweise 3D Simulation (Einzelschritt,Z-Eilgang Aufwärts,Arbeistvorgang,Werkzeugwechsel)
  • Dynamisches Drehen und Zoomen der Anzeige während Simulation möglich 
 
Verschiedenes
  • Online Hilfesystem
  • Integrierte Basic Script Sprache zur Automation von EZCAM Befehlen
  • Erweiterbare Material Datenbank
  • Werkzeug Bibliothek
  • Konfigurierbare Sonderformen für Werkzeuge (Eigene Geometrie Datei)
  • Konfigurierbare Werkzeughalter (Eigene Geometrie Datei)
  • Bibliothek mit ca. 100 Postprozessoren für die gängigsten Kombinationen von Maschinen/Steuerung
  • Jede Neu- oder Update Lizenz enthält Support Vertrag "Basic" (1 Jahr Telefon Hotline & Email Support, Software Korrekturen innerhalb der jeweiligen Version)
 
System Vorraussetzungen

Betriebssystem:

    Microsoft Windows 7 Professional (64 Bit)
    Microsoft Windows 8/8.1 Professional (64 Bit)
    Microsoft Windows 10 Professional (64 Bit)

Prozessor:

    Pentium Prozessor empfohlen

Arbeitsspeicher:

   mind.4 GB Hauptspeicher, empfohlen 8 GB (64 Bit Betriebssystem)

Grafik:

    OpenGL fähige Grafikkarte mit mind. 32 MB RAM
    Farb-Monitor mit mind. 1024x768 Pixel Auflösung,
    empfohlen 1280 x 1024 oder höher

Sonstiges:

   Internet Zugang (Voraussetzung für Fernwartung)
   Maus mit 3 oder mehr Tasten und einem Scroll-Rad
   wird empfohlen